Ich begleite Sie gern ein Stück auf Ihrem Lebens-Weg

Privatpraxis für Psychologische Beratung, (HP-)Psychotherapie und Paartherapie
im Raum Karlsruhe  --> " Alles für die Seele ! "

Glücklicher werden

Es gibt viele Wege, um glücklicher zu werden - diese Wege setzen alle voraus, zuerst bei sich selbst gewisse Steine aus dem Weg geräumt zu haben - Steine, die es verhindern, daß "lichte Nahrung" zu Ihnen durchdringen kann.

Wir Menschen beschäftigen uns allgemein leider hauptsächlich mit dem, was wir nicht haben und worüber wir unzufrieden sind - das füllt unsere Gedankenwelt immer mehr aus.
Prüfen Sie sich selbst, wenn Sie mal bewusst beobachten - verwenden Sie nicht auch einen Großteil Ihrer Gedankenkraft für negative Gedanken ? Für Grübeln ? Zweifeln ? Infragestellen ? Unzufriedensein ??

Dies ist wie ein schleichendes, fast unmerkliches Gift, welches nicht nur Ihre Gedankenwelt, sondern mit der wachsenden Unzufriedenheit und dem größerwerdenden Frust auch langsam Ihre Seele mitvergiftet.

Was machen wir in meiner Beratung?
Stück für Stück diejenigen Hindernisse aus dem Weg räumen, die auf Ihrem Weg zu einem glücklicheren Menschen liegen.

Wenn wir glücklicher werden wollen, dürfen wir uns nicht mehr so oft mit den herabziehenden Gedanken aufhalten, sondern müssen uns auf das für uns Wesentliche - das, was wir haben möchten, konzentrieren.
Diese Inhalte werden besonders in der DVD oder noch besser dem Hörbuch  "The Secret" sehr schön und zeitgemäß anschaulich gemacht.

Ich empfehle, außer einer Art "Grundreinigung" (z.B. innerhalb einer Gesprächstherapie), folgende allgemein Lebensregeln, die wir in einer Beratung vertiefen können:

  • Beschäftigen Sie sich mit dem, was Sie haben und genießen möchten / wobei Sie sich wohlfühlen ..

  • Beschäftigen Sie sich mit dem, was Sie schon haben / genießen
    / worin Sie sich schon wohlfühlen können ..

  • Beschäftigen Sie sich mit dem, was Sie schon gehabt haben
    / genossen haben / sich wohlgefühlt haben ..

.. und füllen damit Ihre Gedanken- und Empfindungswelt.
 

Lernen Sie, wieder bewusst zu genießen ..

 

  • Lassen Sie Dinge, die passieren, ohne Bewertung, zu. Ändern Sie, was zu ändern ist und lassen es dann wieder ohne Bewertung zu.

  • Versuchen Sie, in allem, was Sie erleben, nicht nur das Unangenehme, sondern auch den Gewinn und Nutzen zu sehen - Sie bestimmen damit Ihr eigentliches Leben - Ihr Innen-Leben.

Das alles bildet Ihre Gegenwart, Ihr eigentliches Leben und damit auch Ihre Zukunft - Ihre Zukunft, in der Sie sich vielleicht glücklicher als im Moment sehen wollen.


- Ihr Glück in der Zukunft bestimmen Sie durch das Glück, das Sie jetzt empfinden. -


 

(Zum Vergrößern mit der Maus darüberfahren)


- Dabei leben uns selbst Tiere ihr Glück vor. -
 



- An seinem Ärger festzuhalten, ist genauso wie eine glühende Kohle in die Hand zu nehmen, um sie nach jemandem zu werfen;
Du bist derjenige,
der sich verbrennt.

(Buddha)

 

Verstehen Sie, warum wohl sogar manche Tiere glücklicher sind als viele Menschen ? :

  • Sie konzentrieren sich auf das, was Sie haben wollen.

  • Sie sind ganz bei dem, was Sie genießen wollen.

  • Sie können sich an das, was sie gehabt und genossen haben, erinnern.

  • Sie denken sehr einfach und bewerten nicht.

  • Sie beschäftigen sich nur mit dem, was für Sie von Interesse ist und oft hat es mit Spaß und Genießen zu tun.


 

Machen auch Sie die Erfahrung, daß in einer Beratung der Grundstein
für ein glücklicheres Leben gelegt werden kann
 

und seien Sie "Ihres eigenen Glückes Schmied".

 

Jürgen Kühn - Heilpraktiker für Psychotherapie / Psychologischer Berater

im Raum Karlsruhe - Ettlingen - Malsch - Gaggenau - Rastatt - Baden-Baden

--- 


 


Impressum    Haftungsausschluss
 
-- G l ü c k l i c h er - w e r d e n --
Glücklicher werden
Leben in der Gegenwart
Persönlichkeits-Coaching
Selbstliebe neu entdecken
-- I n f o s --
Über Mich
Kontakt / Preise
 

 - M u t i g  v o r a n -
ICH FÜHLE, ALSO BIN ICH.


 


"Das Glück deines Lebens hängt von der Beschaffenheit
deiner Gedanken ab."

(Marc Aurel)

 




 

"Worüber man nachdenkt, das wird und fühlt man."


 


 


"Solange wir unser Glück von anderen oder den Umständen abhängig machen, werden wir viele schmerzliche Erfahrungen machen."

 



 


"Glück hängt nicht davon ab, wer Du bist oder was Du hast; es hängt nur davon ab, was Du denkst."

(Dale Carnegie)

 



 


"Je mehr wir uns auf das konzentrieren, was wir
fürchten und vermeiden wollen, umso mehr wird es
Bestandteil unseres Lebens."

 



 


"Wenn unsere Träume sterben, sterben wir als Mensch."
 

 

 






Nach oben
Nach oben